top of page

In 15 Jahren Berufserfahrung als Unternehmensjurist, Rechtsanwalt und Geschäftsführer habe ich gelernt, dass Vertrauen und persönliche Wertschätzung sowie Anerkennung das Herzstück jeder persönlichen und beruflichen Beziehung bilden (einschließlich der Beziehung zu meinen Klienten).
Auf der Grundlage dieser Erfahrung ist mein Ansatz bei Vertragsverhandlungen und Konfliktlösungen in erster Linie kooperativ und nicht kontradiktorisch. Ich bin fest davon überzeugt, dass man ohne ein gegenseitiges Verständnis der Interessen, Werte, Mission und der Umgangsformen keine erfolgreiche, nachhaltige und Freude bereitende Partnerschaft aufbauen kann. Wird dieses gegenseitige Verständnis zum zentralen Ziel der Vertragsverhandlung gemacht, lassen sich Probleme und Konflikte bei der späteren Vertragsdurchführung sehr viel einfacher bewältigen. Selbst in den schwierigsten Situationen.

Auf diese Weise befähige ich Menschen dazu, bessere persönliche und berufliche Beziehungen aufzubauen.

 

Experience and Training

  • Attorney (Rechtsanwalt) and Member of the Bar Association Munich since 2007:

    • Siemens AG: Inhouse Counsel - commercial law and contract drafting and negotiation (2007-2009)

    • CMS Hasche Sigle: Attorney - dispute resolution, arbitration and commercial law (2009-2013)

    • GEFO Shipping Group: executive manager of the board of directors, signatory (Prokurist), inhouse counsel - all legal and management matters (2013-2016)

    • Independent law firm since 2016

  • Certified Mediator in Germany since 2020

  • Qualified Mediator in UK since 2023

  • Teaching assignment, Mediation + Conflict Management,  Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder, since 2020

  • Coach at Science & Startups

  • Mediator at Bucerius Mediation Competition by BODENHEIMER

  • Languages: German and Englisch

  • PhD (Dr. iur,) International Arbitration ("magna cum laude"), University of Cologne

  • Master of Arts (M.A., "with high distinction"), Mediation and Conflict Management, Europa-University Viadrina Frankfurt Oder

  • Master of Laws (LL.M., "with high distinction"), International and Comparative Law, University of Queensland, Australien, and Marquette University, USA

  • Referendariat und 2. Staatsexamen, OLG Düsseldorf ("with distinction")

  • Legal studies, Westfälische Wilhelms-University Münster and 1. state exam (Staatsexamen), OLG Hamm ("with disctinction")

  • Legal studies on an Erasmus programme, Sheffield, UK

If you would like to learn more about me, please get in touch.

Publications

  • Schnell und konstruktiv Konflikte beilegen – Mediation in IT-Projekten, blog article dated 04/2022 Law Firm COMP/LEX

  • Verzerrte Welten - Die Bearbeitung subjektiver Konfliktrealitäten in der Mediation, Vol. 26  Viadrina series on Mediation and Conflict Management, Wolfgang-Metzner Verlag

  • Anwendbares Recht bei DIS und Ad hoc Schiedsverfahren mit Sitz in Deutschland (the applicable law in DIS and ad hoc arbitration), SchiedsVZ 2011, Heft 5, S. 267 – 276, mit Nils Schmidt-Ahrendts

  • Fast-Track Arbitration Agreements of MAC Clauses in: Liber Amicorum Bernado Cremades, Kluwer, 2010, with Klaus Sachs

  • Remarks on the Damages Provisions in the CISG, Principles of European Contract Law (PECL) and UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts (UPICC)", Cambridge University Press und www.trans-lex.org, with Friedrich Blase

  • Das fingierte Schiedsverfahren - Schiedsgerichtsbarkeit zwischen Autonomisierung und Missbrauch, Vol. 20 series of the Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit, Carl Heymanns Verlang, 2007

bottom of page